Gasgeruch entpuppt sich als Schmorbrand


Einsatzart: TH_mittel
Einsatzort Details:

Julianenburger Straße
Datum 29.12.2016
Alarmierungszeit 00:58 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Aurich
Polizei
    Rettungsdienst Aurich
      Energieversorger
        TH_mittel

        Einsatzbericht

        In der Nacht zum 29.12.2016 wurde die Ortsfeuerwehr Aurich zusammen mit der Polizei, dem Rettungsdienst und dem Entstördienst des Energieversorgers zu einem Wohnhaus in der Julianenburger Straße alarmiert. 

        Bewohner des Gebäudes hatten in der Nacht den Geruch von Gas wahrgenommen und daraufhin den Notruf gewählt. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Gebäude bereits geräumt.

        Bei der Erkundung konnte kein Gasgeruch mehr festgestellt werden. Auch die Messung des Entstördienstes blieb negativ. Auffällig war aber der Brandgeruch, der durch die feinen Nasen der Feuerwehrleute erkannt wurde. Nach kurzer Suche konnte die Ursache des Geruchs in einem Schaltkasten ausfindig gemacht werden.

        Weitere Maßnahmen der Feuerwehr waren nicht notwendig. Somit konnte der Einsatz nach einer Stunde beendet werden.

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder

         
        Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
        Weitere Informationen Ok