Transformator von Wasser bedroht


TH_Wasserschaden_klein
Einsatzort Details

Im Hammrich
Datum 03.01.2024
Alarmierungszeit 12:21 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Energieversorger
    Feuerwehr Aurich

    Einsatzbericht

    Ein Transformator auf dem Gelände der WfbM im Hammrich drohte am Mittwoch infolge der ausgiebigen Regenfälle der vergangenen Tage und Wochen voller Wasser zu laufen und damit auszufallen, wodurch es zu Stromausfällen in den umliegenden Wohngebieten hätte kommen können. Umgehend rückte daher die Feuerwehr Aurich an. Nach Rücksprache mit dem ebenfalls eingetroffenen Energieversorger entschieden die Einsatzkräfte, zwei Schmutzwasserpumpen einzusetzen, um den Wasserstand auf den umliegenden Rasenflächen abzusenken und den Trafo somit zu sichern. Gut zwei Stunden förderten die beiden Chiemsee-Pumpen das Wasser in der Folge über einen Wall hinweg in den an das Gelände angrenzenden Graben sowie die Oberflächenentwässerung. Nachdem der Pegel ausreichend gesenkt worden war, sicherten die Feuerwehrleute den Transformator mit Sandsäcken, um diesen vor einem möglicherweise erneut steigenden Wasserstand zu schützen. Inklusive der nachbereitenden Maßnahmen dauerte der Einsatz für die Feuerwehr gut drei Stunden an.
     

    Kontakt

    Feuerwehr Aurich

    Ortsfeuerwehr Aurich
    Fockenbollwerkstraße 45
    26603 Aurich
    04941 / 61011
    (bei Übungsdiensten)

    Social

    Facebook
    Instagram

    Downloads:

    Hier findet ihr die Dienstpläne der Kinder-, Jugend- & Einsatzabteilung, sowie ein Programm zur digitalen Atemschutzüberwachung

    Download

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.