Über uns

Die Ortsfeuerwehr Aurich ist eine von 10 Feuerwehren im Stadtgebiet Aurich.
Diese Anzahl an Wehren ist erfolderlich, um eine sogenannte Hilfsfrist von 10 Minuten einhalten zu können.
Das bedeutet, dass spätestens 10 Minuten nach Eingang des Notrufes 9 Feuerwehrkameraden an der Einsatzstelle ankommen müssen, nach weiteren 5 Minuten zusätzlich 9 weitere Kameraden.

Jede Ortsfeuerwehr für sich ist in der Lage kleine Feuer alleine zu löschen (Müllcontainer, Pkw, Komposthaufen).
Bei Mittel- und Großbränden, Verkehrsunfällen und anderen schwierigen Einsatzlagen werden zwei oder mehr Ortsfeuerwehren zusammengezogen.

Dazu sind die Ortsfeuerwehren in 3 Züge eingeteilt:
  • 1. Zug: Aurich, Wallinghausen, Wiesens, Haxtum
  • 2. Zug: Sandhorst, Walle, Tannenhausen
  • 3. Zug: Middels, Plaggenburg, Brockzetel

Feuerwehren mit Sonderfunktionen

Diese Funktionen können über den Landkreis hinaus angefordert werden.
Ortsfeuerwehr Sandhorst: Rüstwagen 2 sowie Gerätewagen Gefahrgut & Messtechnik
Der Rüstwagen 2 wird bei Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen, die Gefahrgutkomponente bei Gefahrguteinsätzen im gesamten Landkreisgebiet (Brandschutzabschnitt Süd) automatisch alarmiert.

Ortsfeuerwehr Middels: Einsatzleitwagen 2 sowie Gerätewagen Logistik 2 "Küche"
Der Einsatzleitwagen 2 wird bei Großschadenslagen automatisch, der GW-L2 "Küche" auf Anforderung der Einsatzleitung im gesamten Landkreis (Brandschutzabschnitt Süd) alarmiert.

Ortsfeuerwehr Aurich: Drehleiter sowie Gerätewagen "Schaum" und "Atemschutz"
Die Drehleiter wird im gesamten Stadtgebiet bei Bränden mit Menschenleben in Gefahr alarmiert. Die beiden GW "Schaum" und "Atemschutz" rücken auf Anforderung des Einsatzleiters aus.

Ortsfeuerwehr Walle: Gerätewagen Logistik 2 "Schlauch"
Dieses Fahrzeug verfügt über Material zum Aufbau einer Wasserförderstrecke von 2000 m Länge. Es wird auf Anforderung durch den Einsatzleiter alarmiert.

Kontakt

Feuerwehr Aurich

Ortsfeuerwehr Aurich
Fockenbollwerkstraße 45
26603 Aurich
04941 / 61011
(bei Übungsdiensten)

Social

Facebook
Flickr

Downloads:

Hier findet ihr die Dienstpläne der Kinder-, Jugend- & Einsatzabteilung, sowie ein Programm zur digitalen Atemschutzüberwachung

Download