Verhalten bei Sturm

In Vorbereitung auf einen schweren Sturm rät der Deutsche Feuerwehrverband, besonders folgende Vorsichtsregeln zu beachten:

Habt bitte vor Ort Verständnis für die Einsatzkräfte!
Nicht jeder Baum / Ast ist eine Gefahr die sofort beseitigt werden muss!


  • Bleiben Sie, sofern möglich, zu Hause und verlassen Sie das sichere Gebäude nur in Ausnahmefällen.

  • Schließen Sie Fenster und Türen; denken Sie dabei insbesondere an Dachfenster und -luken.

  • Fahren Sie Markisen ein, schließen und befestigen Sie Sonnenschirme.

  • Befestigen Sie lose Gegenstände oder holen Sie diese ins Haus (Gartenmöbel, Müllbehälter etc.).

  • Halten Sie Wasserabläufe rund um Ihr Haus frei von Laub und Blüten.

  • Von Bäumen geht eine große Gefahr aus; meiden Sie diese nach Möglichkeit.

  • Parken Sie Ihr Auto nach Möglichkeit nicht unter Bäumen.

  • Beim Auto fahren passen Sie Ihre Geschwindigkeit bitte den Witterungsverhältnissen an. Achten Sie auf umherfliegende / herabfallende Teile.

  • Bereiten Sie sich ggf. auf einen Stromausfall vor.




Kontakt

Feuerwehr Aurich

Ortsfeuerwehr Aurich
Fockenbollwerkstraße 45
26603 Aurich
04941 / 61011
(bei Übungsdiensten)

Social

Facebook
Flickr

Downloads:

Hier findet ihr die Dienstpläne der Kinder-, Jugend- & Einsatzabteilung, sowie ein Programm zur digitalen Atemschutzüberwachung

Download