Die Weihnachtszeit

Hier ein paar Tipps um die Weihnachtszeit sicher verbringen zu können:

  • Lassen Sie brennende Kerzen am Adventskranz nie unbeaufsichtigt.
  • Lassen Sie Kinder nie alleine in der Nähe von brennenden Kerzen und bewahren Sie Feuerzeuge und Streichhölzer sicher vor Kindern auf.
  • Stellen Sie Adventskränze nicht auf brennbarem Untergrund. Verwenden Sie einen Metall- oder Porzellanteller als Untergrund.
  • Echte Kerzen am Weihnachtsbaum sollten mittlerweile der Vergangenheit angehören. Ein trockener Weihnachtsbaum sorgt innerhalb von 2 Minuten für einen Vollbrand Ihres Wohnzimmers. Wer glaubt, diesen Brand in der Entstehungsphase mit einem Wassereimer löschen zu können, der irrt.
  • Hängen Sie keine Wunderkerzen in den Weihnachtsbaum.
  • Stellen Sie den Weihnachtsbaum oder den Adventsschmuck nicht in die Nähe von leicht brennbaren Gegenständen oder Gardinen auf.
  • Kaufen Sie einen Weihnachtsbaum der möglichst frisch geschlagen worden ist, denn älter Bäume trocknen schneller aus und stellen somit eine größere Gefahr dar.
  • Achten Sie auf sicheren Stand des Weihnachtsbaumes.
  • Verzichten Sie auf leicht entflammbare Dekorationen.
  • Verzichten Sie auf leicht entflammbare Dekorationen. Wie zum Beispiel "Watte" als Schnee.
  • Während der Weihnachtszeit werden mehr Kerzen genutzt, als im übrigen Jahr. Halten Sie für die erhöhte Brandgefahr einen gefüllten Wasserzerstäuber, einen Feuerlöscher oder eine Löschdecke bereit.
  • Beachten Sie die Rauchmelderpflicht in Niedersachsen!!

Kontakt

Feuerwehr Aurich

Ortsfeuerwehr Aurich
Fockenbollwerkstraße 45
26603 Aurich
04941 / 61011
(bei Übungsdiensten)

Social

Facebook
Flickr

Downloads:

Hier findet ihr die Dienstpläne der Kinder-, Jugend- & Einsatzabteilung, sowie ein Programm zur digitalen Atemschutzüberwachung

Download