Zimmerband ohne Personengefährdung


Einsatzart: F_Zimmer
( Bitte melden Sie sich an, um den Einsatzort auf einer Karte zu sehen. )

Einsatzort Details:

Hohegaster Weg
Datum 15.12.2014
Alarmierungszeit 01:41 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Aurich
    DRK Aurich
      Polizei
        Energieversorger
          sonstige Kräfte
          F_Zimmer

          Einsatzbericht

          In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde die Ortsfeuerwehr Aurich gegen 2 Uhr zu einem Zimmerbrand in den Hohegaster Weg alarmiert. Die Rettungsleitstelle berichtete von mehreren Notrufen, während sich der erste Zug auf der Anfahrt zur Einsatzstelle befand.

          Aus dem betroffenen Zimmer schlugen die Flammen bereits durch das geöffnete Fenster zum Dachüberstand. Zwei Atemschutztrupps wurden zur Brandbekämpfung in den Innenangriff geschickt, ein weiterer Trupp hielt die Flammen im Außenangriff vom Dachüberstand fern. Die Bewohner des Hauses konnten bereits vor Ankunft der Feuerwehr von der Polizei evakuiert werden.

          Die Drehleiter sicherte anfangs durch Stellen der Anleiterbereitschaft einen Fluchtweg für die vorgehenden Trupps. Später wurden am Dach einige Ziegel entfernt, um den Spitzboden auf Hitzenester zu überprüfen. Das Feuer hatte sich jedoch nicht bis dorthin ausbreiten können.

          Die Meldung „Feuer aus“ konnte ca. 45 Minuten nach der Alarmierung an die Leitstelle weitergegeben werden. Im Einsatz waren der ELW, das HLF 20/20, die DLK und das LF 10/6 mit 20 Kameraden und das Deutsche Rote Kreuz zur Eigensicherung der Einsatzkräfte.

           

          sonstige Informationen

          Einsatzbilder