mit erfreulichem Ende


Einsatzart: Personensuche
( Bitte melden Sie sich an, um den Einsatzort auf einer Karte zu sehen. )

Einsatzort Details:

Stadtgebiet Aurich
Datum 26.11.2014
Alarmierungszeit 16:20 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Aurich
    Polizei
      Feuerwehr Middels
        Feuerwehr Wallinghausen
          DRK Rettungshundestaffel Aurich
            sonstige Kräfte

            Einsatzbericht

            Zum zweiten Mal ertönten an diesem Mittwoch die Funkmelder der Ortsfeuerwehr Aurich. Die Polizei erbat die Mithilfe bei der Suche nach einer vermissten Person, welche einige Stunden zuvor spurlos aus dem Auricher Krankenhaus verschwand.

            Da sich die Suche auch auf den Stadtteil Wallinghausen und einige bewaldete Gebiete ausdehnte, wurden zusätzlich die Ortsfeuerwehr Wallinghausen, der Einsatzleitwagen 2 aus Middels und die Rettungshundestaffel des DRK Aurich alarmiert.

            Während mehrere Teams das östliche Stadtgebiet absuchten, traf gegen 18 Uhr die Meldung von der Polizei Norden ein, dass die anscheinend verwirrte Person mit dem Taxi nach Norddeich gefahren wäre und nun am Fähranleger aufgefunden wurde. Die Suche konnte daraufhin abgebrochen werden.

            Nach einem Kaffee im Feuerwehrhaus in der Fockenbollwerkstraße traten alle beteiligten Einsatzkräfte die Heimfahrt an.