Vermisste Person konnte gefunden werden


Einsatzart: Personensuche
( Bitte melden Sie sich an, um den Einsatzort auf einer Karte zu sehen. )

Einsatzort Details:

Popens
Datum 25.01.2014
Alarmierungszeit 18:15 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Aurich
    Polizei
      Rettungsdienst Aurich
        Feuerwehr Wallinghausen
          DRK Rettungshundestaffel Aurich
            sonstige Kräfte

            Einsatzbericht

            Am Samstagabend wurden die Ortsfeuerwehren Wallinghausen und Aurich zu einer Personensuche in den Auricher Stadtteil Popens gerufen. Die Polizei benötigte Unterstützung bei der Suche nach einer suizidgefährdeten Person. Die Ortsfeuerwehr Aurich rückte mit dem ELW, dem HLF, dem LF und dem MTF aus. Die Fahrzeuge fuhren in Schleichfahrt einen ersten Sammelpunkt in der Jadestraße an. Dort warteten das HLF und das LF bis der eigentliche Bereitstellungsraum auf dem Gelände des THW eingerichtet war. Zwischenzeitlich wurde die Rettungshundestaffel des DRK Kreisverbandes Aurich alarmiert. Zum Einsatz der Hundestaffel sollte es jedoch nicht mehr kommen.

            Auf dem Weg in den Bereitstellungsraum viel der Besatzung des LF eine Person auf, die aus einem Gebüsch am Straßenrand kam. Die Vermutung lag nahe, dass es sich um die vermisste Person handelte. Sofort verließen die Einsatzkräfte das Fahrzeug und nahmen die Verfolgung auf. Nach einer kurzen Verfolgung konnte die Person gestoppt und an die hinzugeeilte Polizei übergeben werden. Es handelte sich tatsächlich um die gesuchte Person und damit konnte der Einsatz erfolgreich beendet werden.